logo (1)

Evangelische Kirchengemeinde Werden

logo (1)

Impressum

Datenschutzerklärung

Home

Prof. Dr. Friedhelm Hengsbach

zu Gast im Männertreff

Zu einem Vortrag kommt Prof. Dr. oec. Friedhelm Hengsbach

am Mittwoch den 20.02.2019 nach Werden. Auf Einladung des ökumenischen Männertreffs der evangelischen Gemeinde Werden spricht Prof. Friedhelm Hengsbach zum Thema:

„Armut in Deutschland wächst - trotz positiver Wirtschaftsentwicklung“

In diesem Vortrag mit anschließender Gesprächsrunde wollen wir im Männertreff kritisch der Fragestellung nachgehen, wer die „neuen“ Armen sind, ob die Armut persönlich verursacht, wirtschaftlich bedingt oder gar politisch gemacht ist.

Mit dem Referenten Prof. Friedhelm Hengsbach kommt einer der führenden Sozialethiker der katholischen Kirche Deutschlands nach Werden. Prof. Friedhelm Hengsbach SJ, Jahrgang 1937, ist Jesuit und emeritierter Professor der Philosophisch–Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main. Seit 2008 lebt und arbeitet er in der Katholischen Akademie Rhein-Neckar in Ludwigshafen (Rhein). Er ist in Deutschland bekannt geworden durch seine vielen wissenschaftlichen Veröffentlichungen zu Fragen der christlichen Gesellschaftsethik.

In vielen Fernsehsendungen vertritt er als Jesuit kritische Standpunkte zu wirtschafts- und gesellschaftsethischen Fragen.

Der Männertreff lädt alle interessierten Frauen und Männer herzlich zu dieser öffentlichen Veranstaltung am 20.02.2019 um 20.00 Uhr in Haus Fuhr ein.